Skip to main content

Gießkanne

Eine Gießkanne ist wichtig für die Bewässerung der Pflanzen in deinem Garten. Mit der Gießkanne kann Wasser transportiert und kontrolliert verteilt werden. Die nutzbringenden Kannen gibt es in vielen verschiedenen Formen, Farben, Größen und Materialien. In diesem Artikel möchten wir Dir nützliche Informationen rund um das Thema „Gießkanne“ geben und ein paar Modelle empfehlen, damit Du an eine Übersicht bekommen kannst.

Geli 702 010 01 Kunststoff-Gießkanne 10 l, grün, mit Aufsteckvorrichtung

Wie ist eine Gießkanne aufgebaut?

Eine Gießkanne setzt sich überwiegend aus einem Griff (manchmal auch zwei Griffe), einem Gefäß, welches meist Rund oder Oval ist und eine Befüllungsöffnung aufweist, sowie einer Tülle zusammen, aus welcher das  Wasser wieder heraus fließen kann. Außerdem haben sie einen Standring. Manche Kannen verfügen auch über eine Spreize, die als Verbindungsglied zwischen Tülle und Gefäß dient und für zusätzliche Stabilität sorgt.

Gießkannen bestehen meistens aus Kunststoff, aber vor allem bei Modellen mit größeren Füllvolumen kann auch Blech, Edelstahl und Kupfer verwendet werden. Aber auch andere Materialien finden hierbei Verwendung, wie zum Beispiel Keramik. Das Füllvolumen befindet sich in den meisten Fällen zwischen 1 und 15 Litern.

5 Liter und 10 Liter sind häufig vorkommende Standart-Füllvolumen bei Gießkannen

Unterschiede gibt es auch bei der Tülle und den Aufsätzen, die darauf angebracht werden können. Bei Gießkannen, die für das Gießen  von Blumentöpfen und Blumenkästen zuständig sind, ist die Tülle meist im Verhältnis länger und schmaler als bei einer Gartengießkanne.

Nicht zuletzt solltest Du auf deine eigene Kraft achten - ein Liter Wasser hat ein Gewicht von etwa 1 Kilogramm

Mit Aufsätzen kann das Wasser besser bzw. Kontrollierter verteilt werden. Es gibt zum Beispiel breite Aufsätze, die das Wasser über eine große Fläche relativ gleichmäßig verteilen können, aber auch schmalere. Selbstverständlich ist man auf keinen Aufsatz angewiesen, obwohl es sich in verschiedenen Situationen empfiehlt. Die Höhe der Austrittsöffnung liegt in den meiste Fällen höher als die Einfüllhöhe in waagerechter Position.

Auch die Größe variiert sehr stark von Modell zu Modell. Es gibt beispielsweise kleinere für Blumenkästen und größere für Beete. Die deutlichsten Unterschiede allerdings sind in der Form zu finden, von der Höhe über die Breite, von schlicht bis dekoriert und von normaler Form bis zur Tiergestalt, wie zum Beispiel die von einer Schnecke ist alles zu finden.

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

Bei Gießkannen muss man nicht so extrem auf den Preis schauen, wie bei anderen Geräten, da man im Prinzip relativ wenig falsch machen kann. Dennoch gibt es ein paar Faktoren, die man beachten sollte:

Gießkannen aus Metall kosten in der Regel etwas mehr Geld, als jene aus Kunststoff - sie sind aber durchaus robuster.

Wichtig ist, dass Du auf Füllvolumen, Form und vor allem auf die Aufsätze achtest. Die Gießkanne muss stabil und funktional sein. Der Griff sollte möglichst ergonomisch sein, damit Du lange damit arbeiten kannst. Überlege Dir also vor dem Kauf möglichst genau, was für ein Modell Du ungefähr haben möchtest und für welchen Zweck Du es brauchst. Achte bei Blech-Gießkannen unbedingt auf die RostfreiEigenschaft, damit es auch nach längerem Nutzungszeitraum keine böse Überraschung gibt. Gießkannen haben teilweise auch Skalierungen, was praktisch sein kann, aber auch nicht unbedingt notwendig ist.