Skip to main content

 

» Gartengeräte / Transport

 

 

 

Gartensäcke und Kübel

Ein wichtiger Bestandteil, der Gartenarbeit, stellt die Entsorgung des Grünschnitts. Dies erfolgt zum Beispiel, nach dem Rasenmähen oder nach dem Beschneiden von Pflanzen. Um den Grünschnitt möglichst effektiv entsorgen zu können, kommen hier die Gartensäcke und Kübel ins Spiel.

Mehrzweckkorb für 42 Liter mit Füllstandsanzeige, flexibel und strapazierfähig - Farbe: Grün

Nutzen & Verwendungszwecke

Gartensäcke und Kübel können für den Transport, bzw. die kurzzeitige Lagerung von Grünschnitt genutzt werden, sind aber auch für andere Materialien geeignet. Manche Kübel zum Beispiel eignen sich perfekt für die Lagerung von Kies, Erde, Sand und anderen Materialien. Im Falle eines Transport, ist die Benutzung eines Autos unausweichlich, wenn man nicht gerade den Weg zum nächsten Wertstoffhof zu Fuß gehen möchte. Deswegen sollte auf die Größen, der Gefäße geachtet werden, damit sie noch ins Auto passen.

Aufbau & Material

Kübel sind runde, meist zylinderförmige, Gefäße, welche in der Regel aus Kunststoff bestehen und sie haben, damit man sie besser tragen kann, 2 4 Henkel. Ihre Volumen, bzw. ihre Größen können dabei allerdings sehr schwanken, doch das Volumen sollte möglichst nicht, die 100-Liter-Marke überschreiten, denn dann ist der Kübel nicht nur unhandlich, sondern auch schwer.

Gartensäcke hingegen sind sehr flexibel und können auch zusammengefaltet werden. Sie bestehen meist aus einem Polypropylen-Gewebe. Angebracht sind dann noch meist 2 Griffe oben und auch 2 Griffe unten, wodurch die Leerung und der Transport, des Sackes, deutlich erleichtert wird. Die Volumengrößen, der Säcke, liegen in der Regel zwischen 40 und 500 Litern. 

Worauf sollte ich beim Kauf achten?

In erster Linie ist bei bzw. vor einem Kauf, auf die Größe des Gefäßes zu achten. Je nachdem, was Du damit machen willst und wo Du sie lagern willst, ist eine passende Größe zu wählen. Damit Du einen Überblick hast und dich besser zwischen den Gartensäcken und den Kübeln entscheiden kannst, listen wir Dir hier einmal jeweils Vor- und Nachteile, der Beiden, auf. Unabhängig von den den Vor- und Nachteilen gibt es noch ein paar andere Sachen, auf die Du achten solltest. Bei Kübeln ist es zum Beispiel wichtig, dass sie stapelbar sind, während Säcke faltbar sein sollten. Dann gibt es nur noch kleiner Sachen, die vollkommen optional sind, wie zum Beispiel verschließbare Säcke.

Gartensäcke

  • leicht
  • flexibel
  • gut zu transportieren
  • platzsparend
  • hohes Füllvolumen
  • kann undicht sein/werden
  • schwer zu reinigen

Kübel

  • stapelbar
  • leicht zu reinigen
  • dicht
  • stabil
  • unhandlich
  • schwer
  • geruchsintensiv (anfangs)

Wir empfehlen Dir also den Gartensack nur, wenn Du lediglich Grünschnitt zu transportieren hast und über kein besonders großes Auto verfügst. Wenn Du hingegen nicht nur transportieren, sondern auch lagern möchtest und Dein Auto nicht all zu klein sein sollte, wäre ein paar Kübel die ideale Lösung.